Interessierte Mediziner in Michelbach?

Eingetragen bei: Kreis Altenkirchen, Verbandsgemeinde | 0

Das DRK-Krankenhaus Altenkirchen, die Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld und die Kreisverwaltung Altenkirchen veranstalten nach dem großen Erfolg im letzten Jahr auch 2020 wieder ein Mediziner Camp für Medizinstudenten ab dem fünften Semester. Vom 25. bis 28. März können die Nachwuchsmediziner die Arbeit in den Krankenhäusern und Praxen vor Ort kennenlernen und die Schönheit der Region Westerwald-Sieg erleben.

Die  Studenten durchlaufen dabei im DRK-Krankenhaus Altenkirchen verschiedene Fachbereiche, können Fragen stellen und bekommen eine enge Betreuung durch die Ärzte, außerdem stehen eine Schockraumübung und eine Infoveranstaltung zu den Weiterbildungsmöglichkeiten im Krankenhaus auf dem Programm. In diesem Jahr neu auf dem Programm steht auch das Thema Notfallmedizin. Bei einem gemeinsamen Frühstück mit dem Altenkirchener Mediziner Dr. Birger Flohr und Dr. Michael Theis, Obmann der Kreisärzteschaft, Vertretern der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz erfahren die Studenten, welche Möglichkeiten der Niederlassung es in der Region gibt, welche Förderprogramme sie in Anspruch nehmen und wo sie sich beraten lassen können.

Interessierte Studierende können sich bis zum 15. Februar bei der Kreisverwaltung anmelden oder weitergehend informieren (Kontakt: Jennifer Siebert, Kreisverwaltung Altenkirchen, E-Mail: jennifer.siebert@kreis-ak.de, Tel.: 02681-812089).

Hier geht es zum Flyer: MedizinerCamp2020_Flyer_012020