Wiedwanderweg

Die hier die von Altenkirchen nach Ingelbach führende Wanderroute führt am südlichen Ortsrand vorbei, mit zwei Fußgängerbrücken, Stauwehr, Mühlengraben der früheren Altenkirchener Mühle und Furt.

Michelbacher Mühle

Das fünfstöckige Hauptgebäude von 1847 besitzt sechs Mahlwerke. Neben diesem Gebäude steht der historische Mühlenbau; hierzu gehört heute ein Wasserkraftwerk, das Wasser der Wied sorgt nach wie vor für die benötigte Energie – eine Turbine dreht sich im Wasserstrahl und erzeugt Strom für die elektrischen Mahlwerke. Die Michelbacher Mühle ist größter Mühlenbetrieb im Kammerbezirk Koblenz. Sie ist beim jährlich bundesweit stattfindenden Mühlentag („Tag der offenen Tür“) zu besichtigen.

 

Mittelstraße 50Fachwerk-Quereinhaus, teilweise massiv bzw. verkleidet, um 1800

 

Mittelstraße 50a
Ehemalige Fachwerkscheune (Reetdach)

Mittelstraße 59 – Alte Schule
Ehemaliges Schulgebäude, Krüppelwalmdachbau, teilweise verschiefert, um 1910 (Privatbesitz)

Meilenstein

Quaderpfeiler südlich der Ortslage an der Bundesstraße gelegen

4total visits,2visits today