Weihnachtsfeier

Eingetragen bei: Schützen, Weihnachten | 0

Weihnachtsfeier der Ortsgemeinde Michelbach und des Schützenverein Michelbach –  Die Weihnachtsfeier der Ortsgemeinde Michelbach und des Schützenverein Michelbach hatte trotz eines längeren Stromausfalles doch noch einen schönen Verlauf. Ortsbürgermeister Hans Kwiotek und Schützenmeister Frank Becker begrüßten nach einem 50minütigen Stromausfall die Senioren und Kinder aus der Ortsgemeinde und des Schützenvereins „Adler“ Michelbach. Ihnen folgte nach einem gemeinsam gesungenen Weihnachtslied eine Gedichtlesung durch Brigitte Imhäuser.

michelbach-ja-der-fotomann-ist-wichtigerDa dieses Jahr keine Kinder zur Verfügung standen und somit kein Weihnachtstück aufgeführt werden konnte, hatten Claudia Roth und Günter Imhäuser eine visuelle Weihnachtsbetrachtung über den heiligen Nikolaus vorbereitet. Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken, was sich auch etwas später anschloss, da Kaffee mit heißem Wasser zubereitet wird, kam auch der Nikolaus. Er erzählte, dass er schuld an dem Stromausfall sei. War er doch mit seinem Gespann versehentlich gegen eine Stromleitung gebraust.

Er brachte den Kindern die ersehnte Nikolaustüte, wobei sich erwies, dass der Nikolaus doch noch einen gewissen Respekt erzeugt und er manche Tüte nur durch gutes Zureden und mit Hilfe von Mama oder Oma entgegen genommen wurde. Die beiden ältesten Teilnehmer des Nachmittages, Elfriede Hachenberg und Altbürgermeister Helmut Sander wurden ebenfalls durch den Nikolaus und den Ortsbürgermeister mit kleinen Präsenten bedacht. Fotos: Günter Imhäuser